Die allgemeingesellschaftliche Situation um die Corona-Pandemie berührt uns alle und hat weitreichende Konsequenzen für unser privates und öffentliches Leben. Wir hoffen, dass Sie sich guter Gesundheit erfreuen und die Auswirkungen für Sie persönlich und Ihre Familien erträglich sind und bleiben.

 
Bitte beachten Sie folgende situative Veränderungen: 

1.    Von persönlichen Terminen und somit persönlicher Kontaktaufnahme im Büro der KREMER Hausverwaltungen GmbH bitten wir, bis auf Weiteres, abzusehen.

2.    Entsprechend der letzten Änderung der Infektionsschutzverordnung  (Pressemitteilung des Presse - und Informationsamts des Landes Berlin), 
nach Auskunft durch das Gesundheitsamt Charlottenburg, nach rechtlicher Beratung sowie Vorstandsinformation des VDIV Verband der Immobilienverwalter Berlin-Brandenburg e.V. ist die Durchführung von Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, wozu auch Wohnungseigentümerversammlungen (WEVs) gehören, unter Einhaltung von Test-, Abstands- und Hygienevorschriften gestattet. WEVs werden von der KREMER Hausverwaltungen GmbH nach Rücksprache mit den jeweiligen Beiräten aus den Liegenschaften geplant und terminiert.

3. Bei WEVs, welche außerhalb unserer Geschäftsräume stattfinden, erfragen Sie bitte unbedingt vorab, aktuell und direkt beim Veranstaltungsort die dort vorgegebene Corona-Regelung
(2G, 2G+ oder 3G). 

4.   Bei Terminen in unserem Hause findet die 3G-Regelung Anwendung. Teilnehmende müssen nachweisen, dass von ihnen keinerlei Ansteckungsgefahr mit dem SARS-CoV-2 Virus ausgeht.

 

Dies kann erfolgen durch anerkannte Nachweise folgender Inhalte (gemäß Dritter SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Berlin, Stand 23.11.2021):

 

  • Ein negatives PoC-Testergebnis, welches nicht älter als 24 Stunden ist.
     

  • Ein negatives PCR-Testergebnis, welches nicht älter als 48 Stunden ist.
     

  • Eine vollständige Impfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 und die für den vollständigen Impfschutz nötige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
     

  • Ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und mindestens eine Impfung gegen Covid-19 mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff (Genesene Personen).
     

  • Ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Genesene Personen).


Da sich die aktuelle Situation jederzeit ändern kann, werden wir uns entsprechend kurzfristig den Bedingungen anpassen und wenn nötig, weitere Änderungen oder Korrekturen vornehmen.
 

LIEBE KUNDINNEN, LIEBE KUNDEN