Die allgemeingesellschaftliche Situation um die Corona-Pandemie berührt uns alle und hat weitreichende Konsequenzen für unser privates und öffentliches Leben. Wir hoffen, dass Sie sich guter Gesundheit erfreuen und die Auswirkungen für Sie persönlich und Ihre Familien erträglich sind und bleiben.

 
Bitte beachten Sie folgende situativ bedingte Hinweise: 

 

Die KREMER Hausverwaltungen GmbH ist bemüht, jegliche Vorkehrungen zur Sicherheit von Besucher:innen, Versammlungsteilnehmer:innen und der eigenen Mitarbeitenden zu treffen.

 

Das Hygienekonzept der KREMER Hausverwaltungen GmbH sieht auch nach Inkrafttreten der Basisschutzmaßnahmenverordnung des Berliner Senats vor, dass Eigentümerversammlungen in den verwaltungseigenen Räumlichkeiten unter Einhaltung von Mindestabständen und dem Tragen einer FFP2-Maske stattfinden. Eine Nachweis -sowie Dokumentationspflicht hingegen besteht nicht.

 

In den Räumen der KREMER Hausverwaltungen GmbH werden Teilnehmern:innen gebeten eine FFP2-Maske zu tragen, es sei denn, sie halten sich auf einem festen Platz auf und können den vorgegebenen Mindestabstand jederzeit einhalten.

 

Sofern eine Eigentümerversammlung nicht in den Räumen der KREMER Hausverwaltungen GmbH stattfindet, finden die Hygiene -und Corona-Schutzmaßnahmen des Veranstaltungsortes (Hotel o.ä.) ihre Anwendung.

 

Da sich die aktuelle Situation jederzeit ändern kann, werden wir uns entsprechend kurzfristig den Bedingungen anpassen und wenn nötig, weitere Änderungen oder Korrekturen vornehmen. Allgemeine Informationen zur Basisschutzmaßnahmenverordnung können auf der Internetseite des Berliner Senats abgerufen werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation

LIEBE KUNDINNEN, LIEBE KUNDEN